• BESCHÜTZEN HEIßT
    Sicherheit, Schutz, Geborgenheit
  • WIE KÖNNEN SIE HELFEN?
    Ganz einfach mit einer kleinen Spende!
  • WIR SIND EINE NON PROFIT ORGANISATION
    ein Verein der sich um Hunde, die in Not geraten sind kümmert.

Willkommen liebe Freunde,

schön, dass Sie „helfe4pfoten.de“ angeklickt haben und rumänischen Hunden in Not helfen möchten! Leider glauben viele Menschen, dass sie einen Fall von Tierquälerei nur dem nächsten Tierschutzverein melden müssen, damit dem misshandelten Tier geholfen wird. Doch Tierschutzvereine haben keine amtlichen Befugnisse oder Legitimationen und damit auch nicht die Möglichkeit mehr für Tiere zu tun, als eine Privatperson. Vielmehr sind die größtenteils ehrenamtlich betriebenen Vereine mit der täglichen Arbeit so ausgelastet, dass sie weder die Zeit noch das Geld haben den zahlreichen Hinweisen und Beschwerden die bei ihnen eingehen, nachzugehen. Vor allem, da sich leider viele Meldungen von Tierquälerei als falsche Anschuldigungen zerstrittener Nachbarn herausstellen. Daher ist es wichtig, dass Tierfreunde, die Tierleid beobachten, selbst die Initiative ergreifen und helfen. Jeder Bürger hat die Möglichkeit Tierquälerei zu beenden, dazu braucht es nur etwas persönliches Engagement und Zivilcourage.

Für die Hunde in ihrer großen Not in Rumänien hat sich nichts geändert. Sie werden gejagt, gequält und umgebracht. Der Winter hat viele von Ihnen auf grausamste Weise dahin gerafft – und der Mensch tut sein Übriges.

Bitte helfen Sie, einige der armen Kreaturen zu retten und ihnen ein gutes Zuhause zu ermöglichen…

Bitte versucht Euch vor zu stellen, 1400 Hunde in ca. 65 Zwinger. Nur 2 Mal in der Woche gibt es Futter, sporadisch Wasser. Im Winter ist das Wasser gefroren, die nächtlichen Temperaturen sind manchmal bei -10°C bis -25°C am Fuße der Carpaten. Die Hunde frieren, viele sind erkältet, manche sind krank, viele haben Lungenentzündung und werden den Winter nicht überleben. Manche Hunde sind ohne Fell, das schlechte, billige Futter hilft zum überleben. Ich denke jeden Abend, wenn ich ins warme Bett gehe an diese Hunde, die niemals eine Decke haben, die auf den eisigen Steinen liegen müssen, die hungrig sind, keine Energie haben um sich zu wärmen oder zu verteidigen gegen andere Hunde. Was können wir tun um zu helfen?Jeder von uns kann was tun! Wenn jeder von uns auf das verzichten würde was ihm nicht so schwer fällt oder nicht dringend zum Leben notwendig ist und dieses Geld den hungernden und frierenden Hunde spenden würde, dann hätten einige dieser Hunde eine Überlebens-Chance. Öffnet bitte Euer Herz und verschließt nicht die Augen vor dem Leid dieser Hunde.

dt_tierschutz
Das können Sie tun wenn Sie Tierleid beobachten. by Deustches Tierschutzbüro

 

Zitat: „Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken. Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
Roger Caras“

 

• Wir bitten jeden Interessenten für unsere Hunde sich als erstes unseren Schutzvertrag anzuschauen und genauestens durchzulesen.
• Personen die damit nicht einverstanden sind, bekommen von unserem Verein keinen Hund vermittelt.
• Unsere Verträge sind alle von Tierschutzanwälten geprüft worden und sind rechtmäßig beglaubigt.
• Der Gerichtsstand ist in Bayern, Regensburg.

 

Tierschutzvertrag lesen!

 

Aktuelles & Wissenswertes

schreckliche Tötungen in Constanza!

|

Im Oktober hatten wir die Nachricht erhalten dass ab dem 3.10.2016 ca. 500 Hunde in Medgidia und Cernavoda eingesammelt werden und in der schrecklichen Tötung Constanza getötet werden. Wir können nur einzelne Hunde... WEITER LESEN

Unsere Tierschutzarbeit!

|

Wir helfen seit Januar 2011 den Hunden aus dem städtischen Tierheim Bucov bei Ploiesti, in Rumänien und seit Juli 2014 helfen wir auch den Hunden aus Medgidia. Mit Hilfe der Tierschutzorganisation „Asociatia de... WEITER LESEN