Cesar ist am 01.09.2012 geboren, er ist kastriert, 37 cm Schulterhöhe. Er befindet sich in Bayern, in 93354 Siegenburg.

Cesars Frauchen erkrankte an Alzheimer und kam ins Krankenhaus und der Hund kam ins Tierheim Anfang März 2017. Cesar wurde vermittelt. Er versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und ist sehr lieb zu Menschen. Autofahren ist kein Problem für ihn. Er lebt einem großen Rüden und 2 Weibchen friedlich zusammen.
Cesar ist bei einer Familie die nun im Rentenalter den Hund nicht mehr halten können, wegen gesundheitlichen Problemen. Cesar ist klein, aber er hat einen langen Körper. Cesar ist ein sehr guter Wachhund, er verteidigt seinen Garten und sein Haus, sowie seine Familie. Er ist stubenrein und leinenführig, allerdings macht er ab und zu unter sich, wenn er Angst hat. Cesar kann nicht in ein Mehrfamilienhaus vermittelt werden, er würde jeden Besucher melden.
Da wir seine Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es handelt sich um einen Hund aus dem Tierschutz.
Weiterhin bitten wir um Verständnis, dass wir die Vergangenheit eines Hundes nicht kennen und wir die Hunde in der Regel auch nicht im Umgang mit Kindern und Katzen testen können, da nicht jede Pflegestelle über diese verfügt.
Die Vermittlung wird nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 300 € durchgeführt. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung.

Onlineanfrage

 

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

  • Ist zu vermitteln. Er sucht eine tierliebe Familie.