Name:Lana
Geburtsdatum: 01.03.2013
Geschlecht: weiblich

Körpermaße
Schulterhöhe:49 cm
Körpelänge:54 cm
Gewicht:14 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 12.09.2018 negativ
Test Leishmania: 12.09.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 12.09.2018 negativ
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim in 97702 Münnerstadt

Die wunderschöne Lana wurde 2013 auf dem Campus des Kernkraftwerks der Stadt Cernavoda gefunden. Es war 2013 und Lana war nur ein Welpe. Sie ist im Tierheim aufgewachsen und kennt nur die Arbeiter und ohne die Erfahrungen der Außenwelt. Deshalb war Lana nicht gewohnt, mit Menschen in Kontakt zu kommen und hatte große Angst vor Alltagsgeräuschen. Mit konstanter Arbeit wurde das verbessert. Lana wurde nach einer orthopädischen Operation (Patella Luxation) für die Vermittlung frei gegeben. Die Operation verlief gut und Lana ist wieder in ausgezeichneter Verfassung, die Rekonvaleszenz hat dazu beigetragen, ihre Geselligkeit zu verbessern. Jeden Tag für Rehabilitations-Spaziergänge mit den Arbeitern, den Freiwilligen und den Krankenschwestern zu gehen, hat dazu gedient, ihre Ängste zu nehmen. Sie akzeptiert nun die Liebkosungen und Streicheleinheiten, die sanft und nicht-invasiv sein sollten. Die schöne Lana sollte in eine Familie ohne Kinder gehen, die ihre Räume der Ruhe bieten kann. Und sie gleichzeitig in ruhige Aktivitäten einbinden, wie an der Leine laufen oder im Fluss schwimmen. Lana geht gut mit der Leine. Sie würde es vorziehen in einer ländlichen Umgebung zu leben, städtisches Chaos könnte sie erschrecken. Lana kann mit anderen erwachsenen Hunden in Ruhe leben. Die sollten in der Lage sein, ihr Bedürfnis nach Frieden zu respektieren. Lana ist also ein braver, liebevoller und friedfertiger Hund. Sie zeigte Stärke und Mut, erholte sich nach einer orthopädischen Operation. Jetzt hat er sein friedliches Gleichgewicht in den Zwingern gefunden, kann aber nur Ruhe in einer echten Familie finden, fern von dem ununtergrochenem Gebelle der Tierheimhunde.

Als ich in Cernavoda zu Besuch war, ging Lana problemlos mit mir Gassi, ließ sich streicheln, obwohl sie mich nie zuvor gesehen hatte.

Natürlich ist Lana auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Sie ist eine Hündin aus dem Tierschutz und lebt immer noch im Tierheim. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

 

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

  • Ist zu vermitteln. Sie sucht eine tierliebe Familie.