Name: Porthos
Geburtsdatum: 09.10.2018
Geschlecht: männlich
Körpermaße
Schulterhöhe:37 cm am 8.03.2019; er wird noch wachsen
Körperlänge:40 cm
Gewicht:11.1 kg
katzenverträglich
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 9.03.2019 negativ
Test Leishmania: 9.03.2019 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 9.03.2019 negativ

Porthos und seine 3 Brüder wurden auf einem Supermarktparkplatz gefunden. Die Welpen waren in einem Karton einfach ausgesetzt worden. Die verängstigten und vor Kälte zitternden Hunde wurden ins Tierheim von Safe the Dogs gebracht, wo sie tierärztlich untersucht und versorgt wurden. Damals war Porthos ca. 2 Monate alt. Jetzt ist Porthos groß geworden und hat sich zu einem vitalen, neugierigen, freundlichen und lebendigen Welpen entwickelt.

Porthos ist gerne im Freien unterwegs und erkundet die Welt im Tierheim und macht seine Erfahrungen. Er geht mit Begeisterung und Neugierde auf jedes Tier zu. Er spielt gerne mit anderen Welpen, bevorzugt hier jedoch nicht so dominante junge Hündinnen.
Er spielt gerne mit Hundespielzeug und teilt dieses bereitwillig mit anderen Hunden.

Während der Zeit im Freien hat er bereits Bekanntschaft mit Katzen gemacht. Er verhält sich gegenüber Katzen auch sehr lieb und neugierig:

Porthos schätz die Aufmerksamkeit und die Gesellschaft der Menschen. Jedoch will er lieber spielen anstatt sich von ihnen verwöhnen zu lassen.

Er läuft bereits an der Leine, doch er lässt sich immer noch zu sehr ablenken und zieht dann daran. Da er sehr lernwillig ist kann die Leinenführigkeit und Konzentration mit mehr Training bestimmt schnell verbessert werden. Bereits nach kürzester Zeit hat er das Kommando „Sitz“ gelernt.

Porthos wäre der ideale Begleiter für eine Familie oder junge Menschen. Seine zukünftige Familie sollte Zeit in seine Ausbildung investieren und evtl. auch eine Hundeschule mit ihm besuchen. Ein Garten, indem er herumtollen kann, wäre für Porthos ein Traum.

Pothos ist ein junger, süßer und freundlicher Junghund mit einem positiven und sonnigen Gemüt. Das er als Welpe in der Kälte ausgesetzt wurde existiert nur noch in seinen Erinnerungen. Er ist bereit für eine Zukunft in einer liebevollen Familie.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.
Da wir seine Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:
Onlineanfrage