Viviene, 8 Jahre, 45 cm, in 66482 Zweibrücken in Pflege; sie hat Krebs. Vivienne ist stubenrein und leineführig, sie lebt mit mehreren Katzen und Hunden zusammen. Mit den Katzen verträgt sie sich leider nicht.

Hier in Deutschland kann sie sich von den schrecklichen Erlebnissen ihrer Vergangenheit erholen, sich ohne Angst und immer auf der Hut sein zu müssen ausschlafen.
Sie ist glücklich und genießt jeden Moment ihres Lebens.
Viviene hat es geschafft, sie hat ihren Weg aus der Hölle Rumäniens gefunden, so viele andere Hunde warten tagtäglich auch darauf, haben noch einen Funken Hoffnung auf ein schönes Leben und vor allem auf LEBEN!

Bitte um Verständnis dass wir nichts über die Vergangenheit des Hundes wissen können.

Die Vermittlung wird nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 190 € gemacht. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung und Transport von Rumänien nach Deutschland.

Der Hund stammt aus Rumänien, aus dem Tierheim wo monatlich 100 Hunde sterben. Sie ist auf offiziellem Wege nach Deutschland gekommen, über die Veterinärämter, mit rundem Behördenstempel. 24 Stunden vor der Ausreise wurde sie einem Gesundheitstest der Veterinärbehörde vorgestellt.

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen:

  • Ist zu vermitteln. Sie sucht eine tierliebe Familie.